Die Organisation der geführten Reise bietet Ihnen ein hohes Maß an individueller Betreuung auf der Reise. Oft werden geführte Reisen durch Fahrzeuge begleitet, die nicht nur das Gepäck transportieren, sondern auch bei schwierigen Etappen die Fahrräder samt Fahrer/-in zum Ziel bringen. Meist bieten geführte Reisen neben einem soliden Programmangebot neben den Radtouren genügend Raum für eigene Unternehmungen.

Der Reiseveranstalter kümmert sich um die Unterkunft und die Routenplanung. Sie erhalten vor Ort oder vor der Reise alle wichtigen Reiseunterlagen. Oft ist auch der Gepäcktransport und die An- und Abreise inbegriffen. So ausgestattet gestalten Sie Ihre Fahrradreise selbständig. Sie entscheiden ob sie alleine oder mit ihren Freunden radeln möchten ohne sich einer Reisegruppe anzuschließen.

Lechradweg - Von der Donau zum Lechtal mit Gepäcktransfer

Dauer: 7 Tage, Gesamtstrecke: ca. 257 km, Schwierigkeit: 2

Übersicht Leistungen Zusatzkosten Anreise und Preise Buchen

Weiser Lech, reifer Lech, wilder Lech. Willkommen am letzten Wildfluss Europas! Auf drei Lebensabschnitten und in fünf Etappen führt der Lechradweg durch Landschaften, die unterschiedlicher nicht sein könnten. An seinen Ufern wird sichtbar, wie er die Natur prägt und vielfältigste Lebensräume erschaffen hat.

 

Reiseverlauf

01. Tag: Individuelle Anreise

Individuelle Anreise nach Donauwörth und Übernachtung

02. Tag: Marxheim – Augsburg (64 km)

Viel Grün und Inspiration gibt es gleich am Anfang des Lechradwegs - und den ersten Fotopoint, denn am schmalen Donau-Lech-Spitz fließen die unterschiedlich farbigen Flüsse zusammen. Hier an der Lechmündung hat sich die Donau ein breites Tal geschaffen. Von Marxheim geht es mit schönem Blick auf die zwei Flusssysteme über die Donaubrücke, vorbei an der prächtigen Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt nach Niederschönenfeld und entlang des Dammweges zur Vogelfreistätte Feldheimer Stausee, einem international bedeutsamen Schutzgebiet dort

03. Tag: Augsburg - Landsberg am Lech (46 km)

Lech, Parklandschaften und Schrebergärten: Von der MAN-Brücke geht es so grün zum Hochablass nach Augsburg hinein, dass man nicht das Gefühl hat, in einer Stadt unterwegs zu sein. Hier angekommen, lohnt es sich die Kanustrecke am Eiskanal am anderen Lechufer anzusehen. Sie wurde zu den Olympischen Spielen 1972 gebaut und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe Augsburger Wassermanagement-System

04. Tag: Landsberg am Lech - Lechbruck (58 km)

Viele tolle Aussichtspunkte sind auf Etappe 3 Programm. Von der Lechbrücke gehts in die historische Altstadt von Landsberg am Lech. Südlich führt der Weg durch den Wildpark Pössinger Au nach Pitzling, einem ehemaligen Flößerdorf. An der Kirche verlässt man den Fluss und radelt oberhalb durch ein Waldgebiet. Achtung: Im Wald gibt es viele Abzweigungen, also genau an die Beschilderung halten!

05. Tag: Lechbruck - Weissenbach (46 km)

Bei Lechbruck, als ehemaliges Zentrum der Lechflößerei, verlässt der Fluss am Lechschwall die Alpen. Hier geht es vom Hochufer des Premer Lechsees zum Kraftwerk nach Roßhaupten mit einem Inforaum über die Wasserkraft. Auf dem Staudamm kann man erahnen, wie die Illasbergschlucht vor der Stauung ausgesehen haben mag.

06. Tag: Weissenbach - Steeg (44 km)

Auch diese Etappe bietet alles, was Naturbegeisterte lieben. Weißenbach am Lech ist der letzte Ort in der Naturparkregion Reutte, bevor es ins Lechtal hineingeht. Berge ringsherum, den Lech direkt an der Seite, geht es am Badesee Am Lechweg vorbei und unter der Johannesbrücke hindurch in ein Almgebiet.

07. Tag: Abreise

Abreise

 

Tourencharakter

Diese Tour verläuft flussaufwärts und es wird empfohlen dafür ein E- Bike zu verwenden

Anreise / Abreise

Mit Auto: Mit der A7 vom Norden (Ausfhart Ellwangen), die A8 vom Süden (Ausfahrt Augsburg - West) - Mit Bahn: Bedient von DB Regio AG ab Nürnberg Richtung Augsburg - Mit Flugzeug: Nächste Flughäfen sind München, bzw Nürnberg.

Parken

Parkplatz Stauferpark, Neudegger Allee (500 Plätze) kostenlos, weitere Parkhäuser in der Stadt gegen Gebühr.

Rücktransfer

Rücktransfer Steeg - Donuawörth auf Anfrage buchbar (Max. 4 Personen, Gepäck und Räder €650).

Anhänger

Leihräder gegen Aufpreis buchbar

Sonstige Hinweise

Für einen stressfreien Reisestart wird eine Anreise zum Startort meistens bis zum frühen Abend empfohlen, einige Touren starten bereits mittags, hier empfehlen wir eine Anreise am Vortag, gerne buchen wir eine Zusatznacht für Sie gleich dazu. Die individuelle Rückreise erfolgt am letzten Reisetag. Die Kilometerangaben sind Zirka-Angaben und können von den tatsächlich zurückgelegten Kilometern abweichen. Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Mindesteilnehmerzahl

Falls für die Durchführung der Reise eine Mindesteilnehmerzahl notwendig ist, so ist diese unter Punkt „Preise und Leistungen“ angegeben. Bei Nichterreichen der Mindesteilnehmerzahl behalten wir uns vor die Reise bis vier Wochen vor dem „Anreisetermine“ abzusagen. Wir empfehlen die Organisation der An- und Abreise erst nach Verstreichen dieser Frist vorzunehmen.

Versicherungen

Empfehlenswert ist in jedem Fall eine Reiserücktrittsversicherung inkl. Reiseabbruchversicherung. Informationen finden Sie unter: https://www.feuer-eis-touristik.de/reiseversicherung

7-Tage-Sorglos-Rufnummer

Eine Reise kann noch so gut geplant sein, in seltenen Fällen passieren unerwartete Dinge. In solchen Momenten ist es angenehm, wenn man vor Ort jemanden hat, auf den man sich verlassen kann. Aus diesem Grund haben Sie bei unseren individuellen Aktivreisen einen lokalen Ansprechpartner, der Ihnen gerne Auskünfte gibt und, wie in den Reiseunterlagen angegeben, in Notfällen für Sie erreichbar ist.

Feuer und Eis Sportive Reisen Natur aktiv erleben
500539
Tourenrad-Tour
7 Tage / 6 Nächte
Unterkunft: Hotel, Pension oder Haus
Etappenlänge: 44 bis 64 km, ⌀ 52 km
Gesamtlänge: 257 km
Teilnehmerzahl: ab 2
Kindertauglich: nein
Tour merkenvon der Merkliste entfernenzur Merkliste hinzugefügt

Anreise 2024

  • täglich: 15.05. bis 13.10.2024

Leistungen

  • Individuelles Radwandern
  • 6 Übernachtungen in *** bis **** Hotels und Gasthöfen
  • Zimmer mit Bad bzw. Dusche/WC
  • 6 x Frühstück
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Karten, Informationen und wichtige Telefonnummern
  • GPS Daten verfügbar
  • Lenkertasche für Ihre Reiseunterlagen (1x pro Zimmer)
  • 7-Tage-sorglos-Service Rufnummer
  • Spende Nachhaltigkeitsinitiative Bergwaldprojekt E.V.
  • Feuer und Eis Reiseschutz

Zusatzkosten

  • An - und Abreise
  • Radausrüstung (Fahrrad, Helm, Schuhe etc.)
  • Orts - Kurtaxe (ca. €12 pro Person)
  • Rücktransferkosten für Leihrad oder eigenes Fahrrad, sofern kein Rücktransfer (Person Rad) gebucht
  • Parkgebühren
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Verpflegung und Getränke, soweit nicht oben angegeben
  • Trinkgelder
  • Fakultative Besichchtigungen
  • Transfer, soweit nicht im Programm miteingeschlossen
  • Alles nicht ausdrücklich unter dem Punkt Eingeschlossene Leistungen Genannte

Anreise und Basis-Preise 2024

ab 1.019,- € (EZ ab 1.219,- €)
täglich: 15.05. bis 30.06.2024 und 01.09. bis 13.10.2024
ab 1.039,- € (EZ ab 1.239,- €)
täglich: 01.07. bis 31.08.2024

Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Anreisedatum: