Die Organisation der geführten Reise bietet Ihnen ein hohes Maß an individueller Betreuung auf der Reise. Oft werden geführte Reisen durch Fahrzeuge begleitet, die nicht nur das Gepäck transportieren, sondern auch bei schwierigen Etappen die Fahrräder samt Fahrer/-in zum Ziel bringen. Meist bieten geführte Reisen neben einem soliden Programmangebot neben den Radtouren genügend Raum für eigene Unternehmungen.

Der Reiseveranstalter kümmert sich um die Unterkunft und die Routenplanung. Sie erhalten vor Ort oder vor der Reise alle wichtigen Reiseunterlagen. Oft ist auch der Gepäcktransport und die An- und Abreise inbegriffen. So ausgestattet gestalten Sie Ihre Fahrradreise selbständig. Sie entscheiden ob sie alleine oder mit ihren Freunden radeln möchten ohne sich einer Reisegruppe anzuschließen.

Weitere Informationen

Landesmarketing GmbH Sachsen-Anhalt

Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg
Tel.: +49 (0) 391/56 770 80

Harzvorlandweg

Der Harzvorlandweg verbindet die Bundesländer Thüringen, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen. Auf einer Länge von ca. 201 km durchquert er in Sachsen-Anhalt die Landkreise Sangerhausen, Mansfelder Land, Aschersleben-Staßfurt, Quedlinburg und Halberstadt.
Das Harzvorland wird geprägt von reizvollen Hügellandschaften mit Laub-und Mischwäldern und idyllischen Tälern, die oft von Bächen und Flüsschen durchzogen sind. Eingebettet in die wunderschöne Landschaft zeigt sich die geschichtsträchtige Harzregion mit Kulturstätten, Kaisern, Königen, ihren Pfalzen, Raubrittern, Burgen sowie Fachwerkhäusern in den Dörfern und Städten. Aber nicht nur die Königspfalz Tilleda, das tausendjährige Quedlinburg als UNESCO-Welterbestätte oder Halberstadt mit seinem Domschatz werden Sie begeistern.
(Quelle: Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt des Landes Sachsen-Anhalt)

0 Radreisen gefunden