Die Organisation der geführten Reise bietet Ihnen ein hohes Maß an individueller Betreuung auf der Reise. Oft werden geführte Reisen durch Fahrzeuge begleitet, die nicht nur das Gepäck transportieren, sondern auch bei schwierigen Etappen die Fahrräder samt Fahrer/-in zum Ziel bringen. Meist bieten geführte Reisen neben einem soliden Programmangebot neben den Radtouren genügend Raum für eigene Unternehmungen.

Der Reiseveranstalter kümmert sich um die Unterkunft und die Routenplanung. Sie erhalten vor Ort oder vor der Reise alle wichtigen Reiseunterlagen. Oft ist auch der Gepäcktransport und die An- und Abreise inbegriffen. So ausgestattet gestalten Sie Ihre Fahrradreise selbständig. Sie entscheiden ob sie alleine oder mit ihren Freunden radeln möchten ohne sich einer Reisegruppe anzuschließen.

Weitere Informationen

Thüringer Tourismus GmbH

Willy-Brandt-Platz 1
D-99084 Erfurt
Tel.: 03 61 / 3 74 2 - 0

Thüringer Städtekette

Der Radfernweg Thüringer Städtekette verbindet sieben Thüringer Städte
- Eisenach
- Gotha
- Erfurt
- Weimar
- Jena
- Gera
- Altenburg
Als "Neue Landschaft Ronneburg" wird das ca. 124 ha große Areal im Gessental bezeichnet. Das Gelände wird vom Radwanderweg "Thüringer Städtekette" durchquert. Von Creuzburg an der Werra, über Eisenach, Gotha, Erfurt, Weimar, Gera bis nach Altenbug verbindet dieser kulturell bedeutsame Städte miteinander. Der Ausbau des Radwanderweges erfolgt im 1. Bauabschnitt am Ronneburger Schloss bis zum Eingangsbereich der "Neuen Landschaft Ronneburg". Der II. Bauabschnitt des Radwanderweges führt über die öffentliche Parkanlage des Ronneburger Balkons, durch den Lustgarten am ehemaligen Rittergut, vorbei am geplanten Erlebnisturm und entlang des Landschaftsbauwerkes "Lichtenberger Kanten" zum Gessental. Der Radweg wird auf eine Breite von 3 Meter ausgebaut.
Am Radweg wird zusätzlich eine große Erlebnisbrücke mit einer Länge von 315 Meter, die bis zu 25 Meter über der Talsohle schwebt, ein Erlebnisturm, als Multifunktionsturm ausgelegt, und ein Informationspunkt, als Infostelle und Servicezentrale für die Radfahrer, entstehen.
(Pressemitteilung Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Infrastruktur)

3 Radreisen gefunden

Rundtour an Saale, Ilm und Unstrut ab Weimar über Naumburg

Rundtour an Saale, Ilm und Unstrut ab Weimar über Naumburg

Individuelle Radreise, 7 Tage / 6 Nächte
Auf dieser Radreise befahren Sie den Saaleradweg, den Ilmtal-Radweg, den Unstrut-Radweg und die Thüringer Städtekette. Sie begegnen kleinen Dörfern mit bezaubernden Kirchen, Burgen und Schlössern voller Geschichten und weitläufigen Parkanlagen.Genießen Sie zudem die Weine der Saale-Unstrut-Region…

Thüringer Highlights: Die Kurze Eisenach – Weimar

Thüringer Highlights: Die Kurze Eisenach – Weimar

Von der Wartburg zu Goethes Gartenhaus - Der Radweg „Thüringer Städtekette“ von Eisenach nach Weimar in 5 Tagen.

Individuelle Radreise, 5 Tage / 4 Nächte
Von der Wartburg zum Gartenhaus
Der Radweg „Thüringer Städtekette“ von Eisenach nach Weimar in 5 Tagen.
 
Der Radfernweg „Thüringer Städtekette“ verbindet auf diesem Teilabschnitt vier der schönsten Thüringer Städte. Die Route führt von der Wartburgstadt Eisenach über die Residenzstadt Gotha zunächst…

Sternfahrten an Saale und Ilm um Weimar und Naumburg

Sternfahrten an Saale und Ilm um Weimar und Naumburg

Individuelle Radreise, 7 Tage / 6 Nächte
Zahlreiche geschichtsträchtige Burgen und Schlösser, bunte Blumenwiesen, tiefe grüne Wälder und beschauliche Weinberge erwarten Sie in der Region rund um Weimar und Naumburg. Genießen Sie es eine besonders schöne Radelregion per Drahtesel kennen zu lernen und entdecken Sie bei der einwöchigen…