Die Organisation der geführten Reise bietet Ihnen ein hohes Maß an individueller Betreuung auf der Reise. Oft werden geführte Reisen durch Fahrzeuge begleitet, die nicht nur das Gepäck transportieren, sondern auch bei schwierigen Etappen die Fahrräder samt Fahrer/-in zum Ziel bringen. Meist bieten geführte Reisen neben einem soliden Programmangebot neben den Radtouren genügend Raum für eigene Unternehmungen.

Der Reiseveranstalter kümmert sich um die Unterkunft und die Routenplanung. Sie erhalten vor Ort oder vor der Reise alle wichtigen Reiseunterlagen. Oft ist auch der Gepäcktransport und die An- und Abreise inbegriffen. So ausgestattet gestalten Sie Ihre Fahrradreise selbständig. Sie entscheiden ob sie alleine oder mit ihren Freunden radeln möchten ohne sich einer Reisegruppe anzuschließen.

Meran - Gardasee

Von der Kurstadt zum Lago.

Übersicht Leistungen Zusatzkosten Anreise und Preise Buchen

Vielleicht sind Sie auf dem Weg in den Süden schon durch Südtirol gefahren – auf der Autobahn, mit dem PKW. Vielleicht haben Sie schon erahnt, wie schön die Landschaft zwischen Tirol und dem Meer ist. Aber ganz sicher wird Ihnen ein Radurlaub in Südtirol noch einmal eine völlig neue Welt eröffnen. Zwischen Meran und dem Gardasee liegen traumhafte Radwege, die Ihnen erlebnisreiche Fahrten bieten – an Eiswelten, Bergmassiven, Obstplantagen und Weingärten vorbei. Lassen Sie sich Südtirol wortwörtlich auf der Zunge zergehen, denn die Kalterer Weine und das Obst sind weltbekannt. Sie haben Lust, das Auto gegen das Fahrrad von Eurobike zu tauschen? Wunderbar, denn die Radreise ist wie gemacht für Neulinge!

Hinweis: Diese Reise gibt es auch als Familienreise.

Details zum Radurlaub in Südtirol

Immer der Etsch entlang, immer etwas abwärts – und daher mit dem gewissen Gefühl von Rückenwind: Das ist die Radroute von Meran bis an den Gardasee. Die siebentägige Radreise durch Südtirol ist vor allem bei Genussradlern und Anfängern beliebt, da die Streckenführung einfach ist und ausreichend Zeit für Besichtigungen und Entspannung bietet.

Die Highlights der Südtirol-Radreise auf einen Blick:

  • Radurlaub für Einsteiger & Familien: Die Strecke von Meran an den Gardasee führt überwiegend auf flachen Radwegen entlang, daher ist der Radurlaub für all jene geeignet, die das erste Mal länger auf dem Fahrrad unterwegs sind. Auch Kinder haben ihre Freude an der Strecke.
  • Südtiroler Städtehighlights: Meran, Trient, Bozen, Torbole – der Schönheit der Südtiroler Städte kommen Sie im Radurlaub ganz nah. Fotokamera nicht vergessen!
  • Kulinarik in all ihrer Üppigkeit: Auf dem saftigen Südtiroler Boden wachsen Obst und Gemüse in ihrer ganzen Pracht – von den Trauben bis zu den Vinschgauer Äpfeln.

Wissenswertes zum Radurlaub durch Südtirol

Startpunkt der Radreise ist die mediterrane Kurstadt Meran. Der Sonnenuntergang an der Promenade lässt sich am besten bei einem Glas Wein genießen! Schon am nächsten Tag beginnt die Radwoche mit einer Fahrt mit der Vinschgaubahn in Richtung Reschenpass. Die täglichen Touren sind zwischen 30 und 70 Kilometer lang und führen auf überwiegend flachen Wegen entlang. Einzig zum Kalterer See und zum Gardasee ist mit kleineren Steigungen zu rechnen.

Erleben Sie Norditalien einmal anders, „mittendrin“ sozusagen – auf dem Fahrrad! 

 

Reiseverlauf

Tag 1: Anreise nach Meran

Die Reiseunterlagen und Mieträder (falls gebucht) stehen für Sie im Hotel bereit.

Hotelbeispiel: Villa Laurus

Tag 2: Ausflug Vinschgau/Meran (ca. 70 km + Bahnfahrt)

Mit der Vinschgaubahn Richtung Reschenpass. Zunächst geht’s von Mals nach Glurns (vollständig erhaltene mittelalterliche Stadtmauer). Über die Montaniruinen durch Schlanders hinunter nach Meran. Burgen und Schlösser (Schloss Juval des Bergsteigers Reinhold Messners) liegen am oder hoch über dem Weg. Blicke auf das eindrucksvolle Ortlermassiv und das Stilfserjoch kann man radelnd genießen. Die Strecke kann individuell verkürzt werden.

Hotelbeispiel: Villa Laurus

Tag 3: Meran – Bozen (ca. 45 km)

Über Lana (Schnatterpeck-Altar) und durch zahlreiche Obst- und Weingärten im Bereich der Südtiroler Weinstraße vorbei an vielen wehrhaften Burgen, Schlössern und Ruinen nach Eppan und am Fuße der Burg Sigmundskron (Messner-Mountain-Museum) nach Bozen (Laubengänge, „Ötzi“–Museum).

Hotelbeispiel: Scala Stiegl

Tag 4: Bozen – Auer (ca. 30 km)

Zwei Möglichkeiten gibt’s, um an den Kalterer See zu kommen: die leicht hügelige am neuen Radweg über Eppan oder flach am Etschdamm bis in den charmanten Weinort Auer.

Hotelbeispiel: Kaufmann

Tag 5: Auer – Trient (ca. 45 km)

Von Auer auf den Radweg am Etschdamm. An der Salurner Klause endet das deutschsprachige Südtirol. Die Strecke führt durch berühmte Trentiner Weingebiete in die alte Bischofsstadt Trient (Altstadt, Dom, Schloss Buonconsiglio).

Hotelbeispiel: NH Trento

Tag 6: Trient – Torbole/Riva (ca. 45 km)

Kurz nach der alten Tiroler Grenzstadt Rovereto verlässt unsere Radstrecke das Etschtal. In Mori verkosten Sie in der Gelateria Bologna das weitum bekannte Pistazieneis. Nach der einzig nennenswerten Steigung (ca. 150 m) über den kleinen Passo San Giovanni folgt die Abfahrt an den See nach Torbole. Ende der Radtour in Riva oder Torbole.

Hotelbeispiel: Hotel Geier

Tag 7: Abreise oder Verlängerung

 

Tourencharakter

Einfache Radtour überwiegend auf Radwegen. Lediglich zum Kalterer See und zum Gardasee müssen kleinere Steigungen überwunden werden.

Anreise / Parken / Abreise:

Bahnhof Meran
Flughafen Verona
Öffentliche Parkplätze in Hotelnähe ca. € 35,- pro Woche, zahlbar vor Ort, keine Reservierung möglich.
Per öffentlichem Bus nach Rovereto und weiter per Bahn nach Meran

Hinweis:

Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten!
Auch als Familientour buchbar
Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!

Kategorie: 3*** und 4**** Hotels

Anreisetage

Saison 2023 1: 01.04.2023 - 14.04.2023, 30.09.2023 - 07.10.2023
Saison 2023 2: 15.04.2023 - 12.05.2023, 09.09.2023 - 29.09.2023
Saison 2023 3: 13.05.2023 - 08.09.2023

Preise pro Person im DZ in EUR:

Saison 2023  1 869,00 EUR
Saison 2023 2 939,00 EUR
Saison 2023 3 999,00 EUR


Zuschlag Einzelzimmer: 289,00 EUR

 

Meran

Doppelzimmer p.P.: 95 / 95 / 95
Zuschlag Einzelzimmer: 25 / 25 / 25

Torbole/Riva

Doppelzimmer p.P.: 89 / 89 / 89
Zuschlag Einzelzimmer: 45 / 45 / 45

Leihräder pro Person in EUR

21-Gang Unisex inkl. Leihradversicherung: 99
21-Gang Herren inkl. Leihradversicherung: 99
7-Gang Unisex inkl. Leihradversicherung: 99
Leihrad-PLUS inkl. Leihradversicherung: 159
Elektrorad inkl. Leihradversicherung: 239

Eurobike Radreisen
Individuelle Radreise von Eurobike Radreisen
210255
Tourenrad-Tour
7 Tage / 6 Nächte
Unterkunft: Hotel, Pension oder Haus
Etappenlänge: 30 bis 70 km, ⌀ 47 km
Kindertauglich: nein
Tour merkenvon der Merkliste entfernenzur Merkliste hinzugefügt

Anreise 2023

  • täglich: 01.04. bis 07.10.2023

Leistungen

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer (DE, EN)
  • 1 Fahrt mit der Vinschgaubahn bis Mals inkl. Rad
  • 1 Pistazieneis am Weg zum Gardasee
  • Navigations-App und GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Zusatzkosten

  • Bei Leihrad inkl. Leihradversicherung
  • Rücktransfer per Kleinbus nach Meran jeden Samstag, Sonntag und Montag Vormittag und Dienstag (fallweise) Nachmittag, Kosten pro Person € 75,-, für eigenes Rad zusätzlich € 29,-,Reservierung erforderlich, zahlbar vorab
  • Einzelzimmer und Zusatznächte siehe Reisebeschreibung

Anreise und Basis-Preise 2023

ab 869,- €
täglich: 01.04. bis 14.04.2023 und 30.09. bis 07.10.2023
ab 939,- €
täglich: 15.04. bis 12.05.2023 und 09.09. bis 29.09.2023
ab 999,- €
täglich: 13.05. bis 08.09.2023

Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Anreisedatum: