Die Organisation der geführten Reise bietet Ihnen ein hohes Maß an individueller Betreuung auf der Reise. Oft werden geführte Reisen durch Fahrzeuge begleitet, die nicht nur das Gepäck transportieren, sondern auch bei schwierigen Etappen die Fahrräder samt Fahrer/-in zum Ziel bringen. Meist bieten geführte Reisen neben einem soliden Programmangebot neben den Radtouren genügend Raum für eigene Unternehmungen.

Der Reiseveranstalter kümmert sich um die Unterkunft und die Routenplanung. Sie erhalten vor Ort oder vor der Reise alle wichtigen Reiseunterlagen. Oft ist auch der Gepäcktransport und die An- und Abreise inbegriffen. So ausgestattet gestalten Sie Ihre Fahrradreise selbständig. Sie entscheiden ob sie alleine oder mit ihren Freunden radeln möchten ohne sich einer Reisegruppe anzuschließen.

100 Schlösser Route - Westkurs

Weite Landschaften und grandiose Schlösser

Übersicht Leistungen Zusatzkosten Anreise und Preise Buchen

Unter dem weiten Horizont des Münsterlandes erwarten Sie eindrucksvolle Burgen und malerische Schlösser. Auf der 310 km langen Radreise reihen sich die Zeugnisse der westfälischen Baukunst wie an einer Perlenkette.

Sie können bei dieser Reise an allen angegebenen Orten einsteigen und die Strecke auch in umgekehrter Richtung befahren. Geben Sie diese Informationen einfach bei Ihrer Anfrage mit an.
Reiseverlauf auf dem Westkurs der 100 Schlösser Route

1. Tag
Haltern am See an der 100 Schlösser Route Haltern am See an der 100 Schlösser Route
Haltern am See bietet ein ausgesprochen großes Freizeitangebot. Das Herz der Stadt schlägt am Marktplatz mit dem historischen Rathaus. Bummeln Sie durch die Gassen der Altstadt mir ihren zahlreichen Geschäften, Restaurants und Cafés. Bei schönem Wetter ist eine Rundfahrt auf dem See wunderschön. Auf dem blauen Gewässer tummeln sich zahllose Wassersportler. Kulturliebhaber sollten unbedingt das berühmte LWL-Römermuseum besuchen. Naturfreunde zieht es auf die sandigen Wege der Westruper Heide vor den Toren der Stadt.

2. Tag
Schloss Raesfeld an der 100 Schlösser Route Schloss Raesfeld an der 100 Schlösser Route
Ein Besuch des LWL-Römermuseums in Haltern am See lohnt sich bestimmt und ist ein schöner Auftakt Ihrer Reise. Dann führt Ihr Weg Richtung Westen durch die waldreiche Landschaft der Hohen Mark zum Schloss Lembeck mit seinen schönen Gärten. Es ist nun schon nicht mehr weit bis zu Ihrem ersten Etappenziel, dem kleinen Örtchen Raesfeld. Das Stadtbild wird von dem imposanten Wasserschloss bestimmt. Die Restaurants am und um das Schloss sind genau die richtigen Anlaufpunkte zum Abschluss der Etappe.Besonders sehenswert ist der angrenzende Renaissance-Tiergarten. Mehr Informationen zum Schloss und dem Tierpark erhalten Sie im angrenzenden Naturparkhaus.

3. Tag
Wasserburg Anholt an der 100 Schlösser Route Wasserburg Anholt an der 100 Schlösser Route
Von Raesfeld führt Sie Ihr Weg nach Bocholt. Die lebhafte Stadt im westlichen Münsterland lädt zum Bummeln ein. Ein Besuch des Textilmuseums sollte in Ihrer Reiseplanung nicht fehlen. Nachdem Sie auf der 100 Schlösser Route Bocholt wieder verlassen haben, nähern Sie sich Ihrem Zielort Isselburg. Die Wasserburg Anholt ist einer der Höhepunkte dieser Reise. Nehmen Sie sich etwas Zeit zur Erkundung der Anlage. Neben der Burg befindet sich die Anholter Schweiz, eine Natur- und Parkanlage, die Sie nicht verpassen dürfen.

4. Tag
Burg Gemen an der 100 Schlösser Route Burg Gemen an der 100 Schlösser Route
Am vierten Tag erwartet Sie die mit knapp 51 km eine Tagesetappe entlang der niederländischen Grenze. Prägend also für diesen Routenabschnitt ist der "Kontakt" zu den benachbarten Niederlanden. Ein besonderes Erlebnis bieten dabei die Örtchen Dinxperlo (NL) und Suderwick (D). zur Überquerung der Grenze müssen Sie nur die Straßenseite wechseln. Das Schloss Rhede und die außergewöhnliche Burg Gemen sind die schönsten historischen Bauwerke dieser Etappe.

5. Tag
Schloss Ahaus an der 100 Schlösser Route Schloss Ahaus an der 100 Schlösser Route
Auf ebener Strecke führt die Route Sie nun ganz nah an die niederländische Grenze. Wenn Sie früh gestartet sind, lohnt sich ein Abstecher in den Ort Winterswijk. Besonders an Markttagen ist ein Besuch sehr reizvoll. Nach dieser Grenzerfahrung kehren Sie zurück auf die 100 Schlösser Route in Richtung Ahaus. Mitten im Ort liegt das gewaltige Schloss Ahaus. Bei einem Rundgang entstehen nicht nur immer wieder neue Perspektiven, sondern Sie treffen auch auf das kleine Schulmuseum mit seiner liebevollen Sammlung. Nehmen Sie sich etwas Zeit und beobachten Sie das lebhafte Treiben im Ortskern.

6. Tag
Langes Haus in Heek an der 100 Schlösser Route Langes Haus in Heek an der 100 Schlösser Route
Hinter Ahaus erreichen Sie die Burgmannshöfe Nienborg bei Heek. Ein wunderbarer Ort an dem die Zeit etwas langesamer vergeht. Ab jetzt führt Sie die Route wieder zurück nach Süden in Richtung Coesfeld. Die Felder und Wiesen der Parklandschaft begleiten Sie bei der Fahrt durch das Herz der Region. Die Stadt Coesfeld bietet ein breites kulturelles Angebot. Ein Besuch des Hauses Loburg sollte ebenso auf Ihrem Programm stehen, wie eine kurze Fahrt zum neuen Konzerttheater Coesfeld. Mit etwas Glück bekommen Sie noch Karten für eine der hervorragenden Veranstaltungen.

7. Tag
Schloss Buldern an der 100 Schlösser Route Schloss Buldern an der 100 Schlösser Route
Der Radweg führt wieder in den Naturpark Hohe Mark nach Dülmen. Dabei treffen Sie im Merfelder Bruch auf die Heimat der letzten Wildpferde Europas. Mit etwas Glück können Sie die ca. 300 Wildpferde in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. Reges Treiben erwartet Sie rund um den Marktplatz von Dülmen mit zahlreichen Geschäften und einem großen gastronomischen Angebot. Von Dülmen fahren Sie entlang von Wiesen und Feldern vorbei am Haus Visbeck und Schloss Sythen zurück zu Ihrem Startort Haltern am See. Bei gutem Wetter sollten Sie davor noch einen Stopp an den Silberseen einlegen. Gerade in den Sommermonaten ist der sandige Strand ausgesprochen beliebt.

Münsterland e.V.
Individuelle Radreise von Münsterland e.V.
200441
Tourenrad-Tour
Fortgeschritten
7 Tage / 6 Nächte
Unterkunft: Hotel, Pension oder Haus
Kindertauglich: ja

Anreise 2021

  • täglich: 01.01. bis 31.12.2021

Leistungen

  • 7 Tage / 6 Übernachtung in guten 3-4 Sterne Hotels mit Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Karten- und Informationsmaterial
  • Tourenbeschreibung
  • Sicherungsschein

Zusatzkosten

  • 659,00 EUR im Einzelzimmer
  • Leihräder gegen Aufpreis

Anreise und Basis-Preise 2021

ab 529,- €
täglich: 01.01. bis 31.12.2021

Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Anreisedatum: