Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Region suchen

Karte

Suchen Sie ihre Radreise in Regionen

Radreise suchen

TermineSuchen Sie Ihre Radreise
aus mehr als 100.000
Terminen

Radwege suchen

Radwege Suchen Sie aus mehr als 800 Radwegen Ihren Favoriten

Radunterkunft suchen

HotelsSuchen Sie nach fahrrad-freundlichen
Hotels

Home >> Suchergebnis 

Berlin - Kopenhagen
11 Tage / 524 km - BER 01

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Kommen Sie mit auf dem Klassiker der Mecklenburger Radtour von der Spreemetropole zur Kleinen Meerjungfrau. Unterwegs durchradeln Sie die glitzernde Seenlandschaft Mecklenburgs, setzten in Rostock mit der Fähre über, erkunden die weißen Klippen der Insel Møn und radeln entlang der Küste Seelands mitten hinein ins Zentrum von Kopenhagen.


Tourverlauf der Reise

1. Tag: Anreise nach Berlin/Oranienburg
In eigener Regie. Gute S-Bahn-Verbindung von/nach Berlin-Mitte.

2. Tag: Oranienburg - Zehdenick/Fürstenberg/Umgebung
Länge: ca. 35-75 km
Sie radeln von Oranienburg entlang der Havel-Wasserstraße nach Zehdenick. Im Museumspark Mildenberg erleben Sie hautnah Industriegeschichte im einstmals größten Ziegeleigebiet Europas.

3.Tag: Zehdenick/Fürstenberg/Umgebung - Neustrelitz
Länge: ca. 45-78 km
Am "Großen Stechlin", durch Th. Fontane literarisch verewigt, beginnt die Mecklenburgische Seenplatte. Auf der Tour zur ehemaligen Residenzstadt Neustrelitz passieren Sie eine Vielzahl von kleineren und größeren Seen. Der Schlosspark, der sternenförmige Marktplatz und die Stadtanlage sind Zeugnisse der Geschichte des Großherzogtums Strelitz.

4. Tag: Neustrelitz - Waren/Müritz
Länge: ca. 65 km
Die Etappe führt durch den Müritz-Nationalpark. Im H.-Schliemann-Museum in Ankershagen wird das Wirken des Troja-Entdeckers lebendig. Gemütlich radeln Sie in das Heilbad Waren/Müritz. Nachmittags Besuch das MÜRITZEUMS (inkl.).

5. Tag: Waren - Krakow am See/Güstrow/Umgebung
Länge: ca. 45-69 km
Sie verlassen das quirlige Städtchen Waren/Müritz, der Naturpark Nossentiner Heide erwartet Sie mit ausgedehnten Waldgebieten und klaren Seen. Güstrow ist bald erreicht. Einen Besuch der historischen Altstadt, dem Schloss und im Atelier Ernst Barlach sollten Sie einplanen.

6. Tag: Krakow am See/Güstrow/Umgebung - Rostock
Länge: ca. 54-78 km
Heute radeln Sie entlang des Bützow-Güstrow-Kanals nach Rostock. Auf der Etappe kann man von verschiedenen Bahnhöfen auch (in eigener Regie) per Bahn nach Rostock fahren.

7. Tag: Rostock - Nykøbing/Falster
Länge: ca. 38 km
Per Rad zum Fährhafen Rostock ca 12 km. Die Fährüberfahrt nach Gedser (inkl.) Dauer ca. 2 Stunden. Auf dänischer Seite genießen Sie die schöne Strecke über Deiche und durch kleine Wäldchen entlang der schönsten Strände Falsters.

8. Tag: Nykøbing/Falster - Stege/Insel Møn
Länge: ca. 75 km
Immer der Küste entlang geht es durch leichtes Gelände in die alte Kaufmannsstadt Stubbekøbing. Mit der Fähre (in eigener Regie) zur Insel Bogø oder alternativ radeln Sie über Vordingborg nach Kalvehave zur Insel Møn.

9. Tag: Stege/Insel Møn - Køge
Länge: ca. 50-69 km
Über die Brücke von Møn nach Seeland. Land- und Herrenhäuser, umsäumt von Ackerland, prägen die Landschaft. Nach Fakse sind es ca. 50 km, nach Rødvig mit seinen Klippen ca. 69 km. In eigener Regie weiter per Bahn nach Køge. Oder für sportliche Radler weiter per Rad (insg. ca. 107 km).

10. Tag: Køge - Kopenhagen
Länge: ca. 43-55 km
Die heutige Etappe führt entlang der Strände. In Ishøj sollte man das Museum für Moderne Kunst besuchen. Lassen Sie sich von Kopenhagen verzaubern bei einem Abend im Tivoli Garden.

11. Tag: Abreise Kopenhagen
Nach dem Frühstück Abreise in eigener Regie oder Verlängerung.


Preis in EUR pro Person *: Kat. I/II
Doppelzimmer (DZ): ab 1.259,00
Einzelzimmer (EZ): 1.569,00

Zusatznächte:

Oranienburg
Preis in EUR pro Person*: Kat. I/II
Doppelzimmer (DZ): ab 60,00
Einzelzimmer (EZ): ab 95,00

Kopenhagen
Preis in EUR pro Person*: Kat. I/II
Doppelzimmer (DZ): 125,00
Einzelzimmer (EZ): 175,00

* Achtung: Es können Zusatzkosten entstehen, die nicht im Reisepreis enthalten sind.

Unterkunft:
Zimmer mit Du/WC oder Bad/WC in Kat. I / II

Hinweise:
Keine Aufbettung und keine Kinderermäßigung möglich!
Diese Reise ist nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Anreiseinformationen:
Flug: Flughafen Berlin-Tegel, weiter per S-Bahn nach Oranienburg / ab Flughafen Kopenhagen
Bahn: an Hbf Berlin, weiter per S-Bahn nach Oranienburg / ab Hbf. Kopenhagen
Parken: nach Verfügbarkeit kostenfreie Parkplätze am Hotel ODER (ohne Gewähr, keine Vorreservierung mögl.)

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Die Mecklenburger Radtour GmbH

Große Seeland Rundreise
8 Tage / 330 km - DAN 04

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Ob beim Shoppen, Bummeln, einem Besuch im Tivoli oder einem kleinen Spaziergang zum alten Hafen mit der kleinen Meerjungfrau, wird Sie der besondere Charme der dänischen Hauptstadt einfangen und auf die kommenden Tage zu Ihrer Seeland Rundreise einstimmen.


Tourverlauf der Reise

1. Tag: Anreise nach Kopenhagen
Anreise in eigener Regie. Kopenhagen ist eine Weltstadt in Taschenformat, d. h. Sie erreichen alle Interessanten Ecken der Stadt auf kurzem Wege per Rad, Bus oder oft auch zu Fuß. Da lohnt es sich ggf. auch vorab oder am Ende Ihrer Radreise eine oder mehrere Verlängerungsnächte zu buchen.

2. Tag: Kopenhagen - Køge
Länge: ca. 43-56 km
Heute radeln Sie gen Süden entlang der Strände Kopenhagens und in Fortsetzung folgen Sie dem Radweg Berlin - Kopenhagen nach Süden zur Kleinstadt Køge, die mit einem kleinen Seehafen, 56000 Einwohner im Süden der Bucht liegt. In Köge erwartet Sie einer der schönsten mittelalterlichen Marktplätze und Dänemarks ältestes Rathaus. Vor der Stadt laden Sie schöne weiße Sandstrände zum Baden oder Träumen ein.

3. Tag: Køge - Næstved
Länge: ca. 61 km
Quer durch den grünen Süden Seeland führt Sie die heutige Etappe zur Westküste Seelands nach Naestved, eine der ältesten Städte des Landes. Unternehmen Sie einen Abstecher zum Schloß Gavnø. Auf Gavnø erleben Sie Geschichte, Kunst und Natur. Der Schloßpark beherbergt mehr als 1/2 Million Blumenzwiebeln, einen Rosengarten und manch seltene Art von Pflanzen und Bäumen. In der Umgebung Naestveds freuen sich das Bonbon Land und eine Glashütte auf Ihren Besuch.

4. Tag: Næstved - Korsør
Länge: ca. 65 km
Heute führt Sie Ihre Reise weiter gen Nordwesten durch die Landschaft am Großen Belt. Herrliche Strände und Dünenlandschaften prägen das Bild um das Ferien- und Fischerdorf Kaerebaeksminde. Herrliche Stimmungen mit Badeleben, Campingplatz, Restaurants und Cafés prägen das Bild. Das Fischerei - und Stadtmuseum führt Sie durch die Geschichte des Ortes. Kunstgalerien mit wechselnden Ausstellungen gibt es in Kaerebaekstorp. Vor der Weiterfahrt nach Korsør muss man in einer der Räuchereien frisch geräucherten Fisch gekostet haben.

5. Tag: Korsør- Sorø/Ringsted
Länge: ca. 50-57 km
Westlich von Slegelse befindet sich die Trelleborg, eine der schönsten Nachbauten der Wikingerzeit in Dänemark. Die mächtige Ringburg (10. Jhdt.) kann besichtigt werden. Weiter des Weges geht die Fhrt nach Ringsted. Sowohl die fünftürmige Kirche als auch die Altstadt mit den schief Häusern sind gut erhalten.

6. Tag: Sorø/Ringsted - Roskilde
Länge: ca. 45-70 km
Heute geht Ihre Radtour zu den Küsten und Fjorden bei Roskilde. Zunächst zum Iselfjord und dann weiter zum Roskildefjord. Roskildes Domkirche ist Grabstädte vieler dänischer Könige und Königinnen. Auf den Spuren der Wikinger kann man vom Hafen aus mit den Nachbauten der alten Wikingerschiffe über den Fjord rudern und segeln.

7. Tag: Roskilde - Kopenhagen
Länge: ca. 44 km
Ihre letzte Etappe führt Sie auf kurzem Wege zurück in die dänische Hauptstadt. Vielleicht möchten Sie in einem gemütlichen Café Ihre Große Seeland Rundreise revue passieren lassen. Oder Sie unternehmen einen Besuch im Tivoli.

8. Tag: Abreise Kopenhagen
Nach dem Frühstück erfolgt Ihre Heimreise in eigener Regie. Auf Wunsch buchen wir gernVerlängerungsnächte in Kopenhagen.


Preis in EUR pro Person *: Kat. I/II
Doppelzimmer (DZ): 819,00
Einzelzimmer (EZ): 1.269,00

* Achtung: Es können Zusatzkosten entstehen, die nicht im Reisepreis enthalten sind.

Unterkunft:
Zimmer mit DU/WC oder BAD/WC

Hinweise:
Start auch ab Köge möglich.
ACHTUNG: Keine Aufbettung und keine Kinderermäßigung möglich!
Diese Reise ist nicht für Personen mit Mobilitätseinschränkung geeignet.

Anreise:
Jeden Samstag vom 06. Juni bis 29. August 2020 (Start in Kopenhagen)
Sperrtermine: 27.06
Jeden Sonntag vom 7. Juni bis 30. August 2020 (Start in Köge)
Sperrtermine: 28.06.

Anreiseinformationen:
Flugzeug: Flughafen Kopenhagen, per S-Bahn oder Taxi zum Hotel
Bahn: an/ab Hauptbahnhof Kopenhagen
Parken:
Kopenhagen: öffentliche Parkplätze/Parkhäuser ca. 10-25 EUR/Tag
Köge: kostenfreie Parkplätze (ohne Gewähr, keine Vorreservierung möglich)

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Die Mecklenburger Radtour GmbH

Radtour durch’s unberührte Mecklenburg
Westlich der Mecklenburgischen Seenplatte

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Typische Mecklenburgische Landschaft begleitet diese Radtour. Weite spüren, durchatmen, ankommen. Geschichte und Kultur lassen sich hier bei einem Abstecher hautnah erleben. Auf der Strecke warten die Barlachstadt Güstrow oder der Klosterkomplex Dobbertin darauf erkundet zu werden. Ein Teilabschnitt führt entlang des bekannten Radfernweges Berlin - Kopenhagen.

Viele Seen und unberührte Natur erwarten Sie auf dieser Fahrradtour. Geschichte und Kultur lassen sich hier bei einem Abstecher hautnah erleben, zum Beispiel in der Werkstattgalerie Rothener Mühle, unweit von Borkow, mit Keramik und Mosterei, in der Barlachstadt Güstrow oder im Klosterkomplex Dobbertin. Sie fahren auf einem Teilabschnitt des Radfernweges Berlin - Kopenhagen und kommen am großen Gestüt in Ganschow vorbei, einer Zuchtstätte edler Pferde. Die weitläufige Natur lädt Sie zu unvergesslichen Aussichten ein. Lassen Sie den Alltag hinter sich und genießen Sie jeden Augenblick.

Schloss mit Park Kaarz - Geadeltes Land

Gutshotel Groß Breesen - Deutschlands erstes Bücherhotel in der Nähe von Güstrow

Schloss Frauenmark - Individuelles Ambiente zwischen Schwerin und Parchim

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Schwerin Plus

7 Tage Radtour durch’s unberührte Mecklenburg
Westlich der Mecklenburgischen Seenplatte

Reisebild
Reisebild
[Reisedaten] [Katalogbestellung

Typische Mecklenburgische Landschaft begleitet diese Radtour. Weite spüren, durchatmen, ankommen. Geschichte und Kultur lassen sich hier bei einem Abstecher hautnah erleben. Auf der Strecke warten die Barlachstadt Güstrow oder der Klosterkomplex Dobbertin darauf erkundet zu werden. Ein Teilabschnitt führt entlang des bekannten Radfernweges Berlin - Kopenhagen.

Viele Seen und unberührte Natur erwarten Sie auf dieser Fahrradtour. Geschichte und Kultur lassen sich hier bei einem Abstecher hautnah erleben, zum Beispiel in der Werkstattgalerie Rothener Mühle, unweit von Borkow, mit Keramik und Mosterei, in der Barlachstadt Güstrow oder im Klosterkomplex Dobbertin. Sie fahren auf einem Teilabschnitt des Radfernweges Berlin - Kopenhagen und kommen am großen Gestüt in Ganschow vorbei, einer Zuchtstätte edler Pferde. Die weitläufige Natur lädt Sie zu unvergesslichen Aussichten ein. Lassen Sie den Alltag hinter sich und genießen Sie jeden Augenblick.

Schloss mit Park Kaarz - Geadeltes Land

Gutshotel Groß Breesen - Deutschlands erstes Bücherhotel in der Nähe von Güstrow

Schloss Frauenmark - Individuelles Ambiente zwischen Schwerin und Parchim

[Reisedaten] [Katalogbestellung



Veranstalter: Schwerin Plus