Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Innsbruck - Gardasee
Obst und Wein am Etsch-Radweg.

Buchungsnummer100498-1774374
Reisedauer8 Tage
Preis abEUR 869,00
Termin, z.B.Mai 2021 (jeden Mi. und Sa.)
Etappenlänge50 - 70 km

Reisebild Tourenverlauf

"Ciao bella" heißt es in den nächsten acht Tagen! Von Innsbruck radeln Sie gemütlich zum größten See Italiens - dem Gardasee. Imposante Gebirgszüge, großartige Panoramablicke und eine kulinarische Streckenführung durch die Wein- und Obstgärten Südtirols. Eine Radreise in mediterrane Gefilde, die keine Wünsche offenlässt.

Details zur Radtour von Innsbruck zum Gardasee
325 Radkilometer sind es von Innsbruck zum Gardasee. Obstplantagen, Weingärten, Burgen und Schlösser säumen Ihren Weg. Ständige Wegbegleiter: die Flusstäler von Inn und Etsch. Lernen Sie Südtirol von seiner schönsten Seite kennen, und zwar von der der kulinarischen Hochgenüsse! Eurobike-Tipp: Gönnen Sie sich ein Achterl Wein und einen Teller Pasta an einem lauschigen Schattenplätzchen im Weinort Auer!

Die Highlights der Radreise von Innsbruck zum Gardasee auf einen Blick:
Radurlaub für den echten Genussliebhaber: Durch Obst- und Weingärten entlang der Südtiroler Weinstraße "erradeln" Sie sozusagen das Eldorado von Südtirol. Erlesene Weine und Obstsorten säumen Ihren Weg und warten nur darauf, von Ihnen verkostet zu werden.
Trentiner Weinberge und Sehenswürdigkeiten: In Trient hat das Eurobike-Team einen Besichtigungstipp für Sie: Neben der sehenswerten Altstadt mit dem herrschaftlichen Dom im Zentrum ist das Schloss Buonconsiglio definitiv einen Besuch wert!
Köstliches Pistazieneis und traumhafter See: Bewundern Sie den größten See Italiens, den Gardasee, und erleben Sie im wahrsten Sinne des Wortes das Dolce Vita. Vor allem in der Gelateria Bologna in Mori!

Wissenswertes zum Biken von Innsbruck zum Gardasee:
Nach Ihrer Anreise in die Hauptstadt Nordtirols, Innsbruck, biken Sie an acht Tagen durch die Weingärten Südtirols. Von Innsbruck radeln Sie nach Imst. Mit dem Bus geht es von Landeck zum Reschenpass und von dort mit dem Rad meist bergab. Also die ideale Route für den gemütlichen Radsportler. Am Etsch-Radweg geht es talwärts an der Etsch entlang bis nach Bozen, Auer, Trient und schließlich zum wunderschönen Gardasee. Die Radtour führt an Wirtschaftswegen zwischen Obst- und Weingärten vorbei und bietet ausreichend Gelegenheit für Ruhepausen und Genussstopps. Täglich absolvieren Sie im Durchschnitt 50 Kilometer.

Sie sind Italien-Fan und wollten schon immer einmal mit dem Rad bis zum Gardasee biken? Dann sind Sie nur noch wenige Klicks von Ihrer perfekten Radreise entfernt!

Finden Sie hier alle Infos und viele weitere Tourentipps zu unseren Radreisen in Südtirol und unseren Radreisen am Gardasee.

Level: Mittel


Reiseverlauf:

Tag 1: Anreise nach Innsbruck
Berühmte Altstadt mit Stadtturm und "Goldenem Dachl". Informationsgespräch und Radausgabe. Hotelbeispiel: Austria Trend Congress

Tag 2: Innsbruck - Imst | ca. 65 km
Am ehemaligen Treidelweg dem Inn entlang, am Fuße der Martinswand und durch kleinere Dörfer und Märkte nach Stams (barockes Zisterzienserstift), weiter über Haiming nach Imst dem "Meran Nordtirols". Hotelbeispiel: Hirschen

Tag 3: Imst - Burgeis/Mals | ca. 50 km + Busfahrt
Am Inn entlang, vorbei am Kloster Zams, nach Landeck. Bustransfer nach Nauders. Knapp 100 Höhenmeter bleiben hinauf zum Reschenpass. Abfahrt an den Reschensee und weiter auf Nebenwegen nach Mals (vieltürmiger Ortskern) oder Burgeis am Fuße der Marienburg. Hotelbeispiel: Garni Zum Hirschen

Tag 4: Burgeis/Mals - Meran | ca. 65 km
Zunächst geht’s nach Glurns (vollständig erhaltene mittelalterliche Stadtmauer). Über die Montaniruinen durch Schlanders hinunter nach Meran. Burgen und Schlösser (Schloss Juval des Bergsteigers Reinhold Messners) liegen am oder hoch über dem Weg. Blicke auf das eindrucksvolle Ortlermassiv und das Stilfserjoch kann man radelnd genießen. Seit dem 2004 ist die Vinschgaubahn zwischen Mals und Meran wieder in Betrieb, mit der fast jederzeit ein Stück des Weges zurückgelegt werden kann. Hotelbeispiel: Siegler im Thurm

Tag 5: Meran - Auer | ca. 55 km
Über Lana (Schnatterpeck-Altar) und durch zahlreiche Obst- und Weingärten im Bereich der Südtiroler Weinstraße vorbei an vielen wehrhaften Burgen, Schlössern und Ruinen wie Hocheppan (bedeutende Fresken!) an den Kalterer See. Übernachtung im gemütlichen Weinort Auer. Hotelbeispiel: Residence Kaufmann

Tag 6: Auer - Trient | ca. 45 km
Meist der Etsch entlang, teilweise durch die Obstgärten bis Salurn, wo das deutschsprachige Südtirol endet. Die berühmten Trentiner Weinberge liegen seitlich der Dammwege. Diese führen bis nach Trient mit seiner sehenswerten Altstadt mit Dom und Schloss Buonconsiglio. Hotelbeispiel: NH Trento

Tag 7: Trient - Riva/Torbole | ca. 50 km
Auf Radwegen der Etsch entlang über die alte Tiroler Grenzstadt Rovereto bis Mori. Von hier führt die Tour westwärts Richtung Gardasee. In Mori verkosten Sie in der Gelateria Bologna das weitum bekannte Pistazieneis. Nach kurzem Anstieg am kleinen Passo S. Giovanni (150 m) folgt die Abfahrt an den See nach Torbole oder Riva. Hotelbeispiel: Caravel

Tag 8: Abreise oder Verlängerung


Tourencharakter:
Wunderschön angelegte Radwege in den Flusstälern von Inn und Etsch. Zahlreiche Wirtschaftswege zwischen den Obst und Weingärten. Transfer vom Inntal auf den Reschenpass, dann 1200 Höhenmeter bergab. Zwischendurch kleinere Anstiege.

Anreise / Parken / Abreise:
Bahnhof Innsbruck
Flughäfen Innsbruck und München
Garage ca. EUR 15,- / Tag; zahlbar vor Ort, keine Reservierung möglich.
Öffentlicher Bus von Riva/Torbole nach Rovereto, von dort per Bahn nach Innsbruck.

Hinweis:
Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten!
Auch als sportliche Tour buchbar
Weitere wichtige Informationen gemäß Pauschalreisegesetz finden Sie hier!

Kategorie: 3***- und 4****-Hotels

Anreisetage:
Saison 1: 24.04.2021 - 07.05.2021, 25.09.2021 - 09.10.2021
Saison 2: 08.05.2021 - 18.06.2021, 11.09.2021 - 24.09.2021
Saison 3: 19.06.2021 - 10.09.2021

Preise pro Person in EUR: Saison 1 / Saison 2 / Saison 3
Basispreis: 869 / 899 / 939
Zuschlag Einzelzimmer: 199 / 199 / 199

Zusatznächte pro Person in EUR:
Innsbruck: Saison 1 / Saison 2 / Saison 3
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF: 69 / 69 / 69
Zusatznacht im EZ/ÜF: 98 / 98 / 98

Torbole/Riva: Saison 1 / Saison 2 / Saison 3
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF: 69 / 69 / 89
Zusatznacht im EZ/ÜF: 98 / 98 / 118

Leihräder pro Person in EUR:
21-Gang Unisex inkl. Leihradversicherung: 85
21-Gang Herren inkl. Leihradversicherung: 85
Leihrad-PLUS inkl. Leihradversicherung: 129
Elektrorad inkl. Leihradversicherung: 189

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Innsbruck - Gardasee
Obst und Wein am Etsch-Radweg.
Veranstalter Eurofun Touristik GmbH
Reiseart individuell
Buchungsnummer 100498-1774374
Beginn Mai 2021 (jeden Mi. und Sa.)
Ende
Reisedauer 8 Tage
Preis ab EUR 869,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 50 - 70 km
Teilnehmerzahl x / x
Kindertauglich nein
Leistungen
  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstücksbuffet
  • Persönliche Toureninformation (DE, EN)
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer (DE, EN, FR mit Strecken- oder Übersichtskarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • 1 Bustransfer Landeck - Nauders inkl. Rad
  • 1 Pistazieneis am Gardasee
  • Eigene Ausschilderung
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline
Zusatzkosten / -leistungen
  • EZ siehe Reisebeschreibung
  • Bei Leihrad inkl. Leihradversicherung
  • Rücktransfer per Kleinbus nach Innsbruck jeden Samstag Vormittag, Kosten pro Person EUR 79,- inkl. Rad, Reservierung erforderlich, zahlbar vor Ort.
Preisnachlässe
Region Italien - Südtirol, Italien - Gardasee, Italien (Alle Regionen), Italien - Radweg Etsch, Italien - Transalp, Italien - Trentino, Italien - Trient, Österreich - Alpen, Österreich (Alle Regionen), Österreich - Inn, Österreich - Innsbruck, Österreich - Radweg Etsch, Österreich - Tirol, Österreich - Transalp, Italien - Alpen, Italien - Bozen, Italien - Meran, Italien - Etsch

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
Mai 2021 (jeden Mi. und Sa.) EUR 869,00 Go!
Jun 2021 (jeden Mi. und Sa.) EUR 899,00 Go!
Jul 2021 (jeden Mi. und Sa.) EUR 939,00 Go!
Aug 2021 (jeden Mi. und Sa.) EUR 939,00 Go!
Sep 2021 (jeden Mi. und Sa.) EUR 939,00 Go!
Okt 2021 (jeden Mi. und Sa.) EUR 869,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.