Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Lot-Tal
Burgen und mittelalterliche Städtchen

Buchungsnummer3000044-1683116
Reisedauer8 Tage
Preis abEUR 855,00
Termin, z.B.Jul 2020 (täglich)
Etappenlänge30 - 50 km

Reisebild Tourenverlauf

Strecke (2): -253-283 km
immer leicht hügeling, entlang der Flüsse und Kanäle auch flach, meist auf schmalen Straßen oder Wegen.



Machen Sie Radurlaub im Südwesten Frankreichs und entdecken Sie das Lot-Tal. Von Agen, einer sehr lebendigen Stadt, die vor allem für die Produktion und Weiterverarbeitung von Pflaumen bekannt ist radeln Sie durch die sanft geschwungenen, waldreichen Landschaften des Lot-Tales und entdecken wunderschöne Schlösser und bildhübsche mittelalterliche Städtchen und Dörfer wie beispielsweise Nérac, Villeneuve-sur-Lot und Pujols, welches zu den schönsten Dörfern Frankreichs zählt. Diese Radreise ist vor allem für Liebhaber von Natur zu empfehlen. Die Route führt auf kleinen Straßen durch abwechslungsreiche leicht hügelige Landschaften. Das Lot-Tal ist aber auch bekannt für seine exzellenten lokalen Produkte und Spezialitäten - genießen Sie Trüffel und Foie Gras, Lamm und Melonen aus dem Quercy und Wein aus Cahors.

1. Tag: Anreise nach Agen
Kommen Sie nach Agen und beziehen Sie Ihr 3*** Hotel. Ihr Roadbook und Ihr Leihrad warten hier bereits auf Sie. Agen ist eine wunderschöne Stadt und die unangefochtene französische Hauptstadt der Pflaume. Auf halbem Weg zwischen Toulouse und Bordeaux gelegen blickt die Stadt auf eine 2000-jährige Geschichte zurück und bietet seinen Besuchern einiges an Interessantem und Sehenswertem. Schlendern Sie durch die mittelalterlichen Gassen und entlang der großen Boulevards aus dem 19. Jahrhundert. Besuchen Sie auf jeden Fall das Museum der schönen Künste, wo unter anderem Werke von Goya zu bestaunen sind. Das belebte Stadtzentrum bietet viele Einkaufsgelegenheiten und die regelmäßig stattfindenden Markttage sind schließlich ein perfekter Schaukasten dessen, was die Stadt und die umliegende Region an kulinarischen Highlights zu bieten hat. Neben der berühmten Gänseleberpastete, den Trüffeln und zahlreichen Obst- und Gemüsesorten sind dies natürlich vor allem die Pflaumen, welche hier sowohl frisch aber auch gern als getrocknete Variante angeboten werden.

2. Tag: Agen - Lavardac, -40 km
Zunächst radeln Sie über die berühmte Brücke über den Kanal und entlang des Radwegs Richtung Buzet. Es geht durch die schönen Weinberge und entlang des Garonne-Kanals, der in den Fluss Lot mündet. Auf den Spuren des berühmten König Henri IV radeln Sie durch die Weinberge von Buzet nach Armagnac und seine üppigen Obstgärten.

3. Tag: Lavardac - Le Temple sur Lot, -40 km
Ausgehend vom Schloss Heinrichs IV. fahren Sie durch das Lot-Tal. Sie folgen erst dem Fluss Baise und später wieder dem Garonne-Kanal. Wir empfehlen außerdem den Besuch des Pflaumenmuseums.

4. Tag: Le Temple sur Lot - Villeneuve sur Lot, -48 km
Sie radeln zurück zum mittelalterlichen Ort Villeneuve-sur-Lot, welcher zudem als größte mittelalterliche Bastide Frankreichs gilt. Der Bauplan war identisch mit allen Bastiden im Südwesten Frankreichs: ein rechtwinkliger, um einen zentralen Platz organisierter Grundriss. Die Besonderheit von Villeneuve lag in seiner beherrschenden Lage am Durchfluss des Lots.

5. Tag: Villeneuve sur Lot - Fumel, -35 oder 50 km
Die heutige Tagesetappe führt zunächste nach Penne d’Agenais. Dieser Ort liegt auf einem Felssporn oberhalb des Flusses Lot. Die Gegend ist reich an römischen Ausgrabungen sowie keltischen Funden. Höhepunkt des heutigen Tages ist der Besuch der Burg von Bonaguil aus dem 13. Jahrhundert.

6. Tag: Fumel - Tournon d’Agenais, -35 oder 45 km
Die Landschaft ändert sich. Heute fahren Sie durch die schönen Weinberge von Cahors und vorbei an eleganten Weingütern. Auf schmalen Wegen geht es durch mittelalterliche Orte, zum Beispiel das Bergdorf Puy l’Eveque. Später erreichen Sie ihren Zielort Tournon d’Agenais.

7. Tag: Tournon d’Agenais - Agen, -55 km
Am heutigen und letzten Radtag fahren Sie zurück nach Agen. Auf Ihrem Weg liegen die Bastiden von Mantaigu de Quercy und Puymirol sowie die Dörfer Beauville und Roquecor. Eine wunderschöne Radreise geht hier leider zu Ende.

8. Tag: Abreise

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Lot-Tal
Burgen und mittelalterliche Städtchen
Veranstalter France Bike
Reiseart individuell
Buchungsnummer 3000044-1683116
Beginn Jul 2020 (täglich)
Ende
Reisedauer 8 Tage
Preis ab EUR 855,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 30 - 50 km
Teilnehmerzahl x / x
Kindertauglich nein
Leistungen
  • 7 Nächte in 3*** und 2** Hotels
  • 7x Frühstück
  • 4x Abendessen
  • Gepäcktransfer
  • Englische oder französische Reisunterlagen mit Karten
  • Service-Hotline
Zusatzkosten / -leistungen
  • EZ: 275 EUR
  • Leihrad: 110 EUR
  • Elektrorad: 195 EUR
  • Alleinreisende: 130 EUR
  • Verlängerung: auf Anfrage
  • Parken: auf Anfrage
Preisnachlässe
Region Frankreich - Canal du Midi, Frankreich - Toulouse, Frankreich (Alle Regionen), Frankreich - Midi Pyrenees, Frankreich - Lot, Frankreich - Languedoc, Frankreich - Haute Garonne, Frankreich - Garonne, Frankreich - Bordeaux, Frankreich - Atlantischer Ozean, Frankreich - Aquitanien, Frankreich - Gironde

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
Mai 2020 (täglich) EUR 855,00 Go!
Jun 2020 (täglich) EUR 855,00 Go!
Jul 2020 (täglich) EUR 855,00 Go!
Aug 2020 (täglich) EUR 855,00 Go!
Sep 2020 (täglich) EUR 855,00 Go!
Okt 2020 (täglich) EUR 855,00 Go!
Apr 2020 (täglich) EUR 855,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.