Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Rhein Radweg 4 - Von Arnhem nach Rotterdam
6-tägige Radtour mit Gepäcktransfer

Buchungsnummer3000159-1702649
Reisedauer6 Tage
Preis abEUR 499,00
Termin, z.B.Jun 2020 (jeden Sa.)
Etappenlänge50 - 70 km

Reisebild Tourenverlauf

Die Rhein-Route - eine mehr als 1.200 km lange Strecke durch mehrere Länder, welche in vier verschiedenen Teilen beschrieben wird in den Bikeline Radtourenbüchern. In unserem neuen Rhein-Radweg 4 folgen wir dieser Bikeline von Arnheim nach Rotterdam. Eine abwechslungsreiche Strecke entlang historischer Orte, wunderschönen Festungsstädten und einer typisch niederländischen Flusslandschaft. Die Route ist vollständig markiert und verläuft grösstenteils über Radwege.

Die Route führt von Arnheim durch historische Orte wie Oosterbeek, Wijk bij Duustede, Buren, Gorinchem und Dordrecht, entlang der typisch niederländischen Flusslandschaft und verläuft weitgehend über Radwege nach Rotterdam. Optional können Kunden sogar bis nach Hoek van Holland radeln, wo der Rhein in die Nordsee mündet. Einige Höhepunkte dieser Route sind z.B.:

das Airborne Museum Hartenstein, Schloss Doorwerth, Slot Loevestijn, Nationalpark Biesbosch, die Windmühlen von Kinderdijk und dem Endpunkt Rotterdam, die Nummer 5 in den Top 10 "Welt-Top-Städte" Lonely Planet Best in Travel 2016. Die letzte Nacht übernachten Sie auf einem ehemaligen Kreuzfahrtschiff.


Tag 1: Ankunft Arnhem

Der Start dieser Strecke ist in Arnheim, bekannt aus der Schlacht in Arnheim während des Zweiten Weltkriegs. Aber auch eine Stadt mit einem tollen Zoo, dem wunderschönen Stadtpark Sonsbeek, das Freilichtmuseum und befindet sich am Fuße des Nationalparks Hoge Veluwe und Südost Veluwezoom. Sie haben die Wahl: Übernachten Sie im Zentrum oder beginnen Sie die Route lieber etwas außerhalb der Stadt (kostenlose Parkplätze) am Fuße des Nationalpark Südost Veluwezoom?
Tag 2: Arnhem-Wijk bij Duurstede
60 km

Eine abwechslungsreiche Tour durch das bewaldete Gebiet Veluwezoom, entlang dem 52 m hohem Grebbeberg, die südöstliche Spitze des Utrechtse Heuvelrug. Soldatenfriedhöfe sind stumme Zeugen der heftigen Kämpfe im Zweiten Weltkrieg. Folgen Sie dem Niederrhein zum Schloss Amerongen, mit seinem schönen Garten. Endpunkt ist das monumentale Wijk bij Duurstede. Dorestad lag damals hier, welches im Jahr 800 die wichtigste nordeuropäische Handelsstadt war. Genießen Sie die schöne Innenstadt und bei schönem Wetter können Sie die Zeit in einem Strassencafe auf dem Markt verbringen.
Tag 3: Wijk bij Duurstede - Leerdam/Asperen
40 km

Bei Wijk bij Duurstede, gelegen an einem Knotenpunkt der Wasserwege, mit dem Bogenbrücke-Hafen ’Wijkse Veer’, überqueren Sie den Niederrhein und fahren Sie in Richtung der berühmten holländischen Obstregion der Betuwe. Entlang der historischen Stadt Buren erreichen Sie den Fluss Linge. Linge bedeutet "lang", aber ein kurzer, netter Radweg führt Sie schnell zur "Glasstadt" Leerdam.
Tag 4: Leerdam/Asperen - Papendrecht/Dordrecht
55 km

Von Leerdam aus erreichen Sie schnell Gorinchem. Ein Spaziergang durch diese alte Festungsstadt lohnt sich auf jeden Fall. Nehmen Sie die Fähre, die Sie zu der Festungsstadt Woudrichem führt. Durch ’Knotenpunte’ durchkreuzen Sie mit 1 oder 2 Bootstouren (je nach Saison) den wunderschönen Nationalpark Biesbosch, wo Waal und Maas aufeinandertreffen. Die Motorfähre "De Biesbosch" fährt das ganze Jahr durch und überquert mit Ihnen de Nieuwe Merwege nach Kop van ’t Land Land, und von dort aus erreichen Sie Dordrecht. Ein "Wasser-Bus" bringt Sie über die Beneden Merwede nach Papendrecht.
Tag 5: Papendrecht/Dordrecht - Rotterdam
35 km

Radelnd durch den Alblasserwaard erreichen Sie den auf der UNESCO-Weltkulturerbe aufgeführten Kinderdijk. Die neunzehn Poldermühlen sind eine internationale Attraktion und können mit dem Fahrrad besichtigt werden. Danach mit der Dreiecksfähre durch Slikkerveer, Richtung Rotterdam.Optional können Sie bis nach Hoek van Holland fahren, wo der Rhein in die Nordsee mündet. Diese Strecke ist 30 km weiter. Ab Hoek van Holland kann man dann mit dem Zug zurück nach Rotterdam fahren.
Tag 6: Rückreise

Nach dem Frühstück treten Sie Ihre Heimreise an.

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Rhein Radweg 4 - Von Arnhem nach Rotterdam
6-tägige Radtour mit Gepäcktransfer
Veranstalter Dutch Bike Tours
Reiseart individuell
Buchungsnummer 3000159-1702649
Beginn Jun 2020 (jeden Sa.)
Ende
Reisedauer 6 Tage
Preis ab EUR 499,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 50 - 70 km
Teilnehmerzahl x / x
Kindertauglich nein
Leistungen
  • Übernachtungen inklusive
  • 3-4 Sterne Hotels
  • ÜF
  • Karte mit detaillierter Routen-Beschreibung
  • 7-Tage-Service-Hotline
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Parkmöglichkeiten beim Start Hotel
  • Tourenplan als GPS-Datei verfügbar
  • Fähren sind nicht enthalten
Zusatzkosten / -leistungen
  • HP: 165 EUR
  • EZ: 230 EUR
  • Zusatznacht: 70 EUR
  • Mietrad: 60 EUR
  • Elektrorad 125 EUR
  • Fahrrad-Unfall-Service: 13,75 EUR
  • Start an einem anderen Wochentag: 40 EUR
Preisnachlässe
Region Niederlande - Südholland, Deutschland - Radweg Rhein, Deutschland (Alle Regionen), Deutschland - Nordrhein-Westfalen, Deutschland - Niederrhein, Niederlande - Rhein, Niederlande (Alle Regionen), Niederlande - Nordsee, Niederlande - Nordbrabant, Niederlande - Maas, Niederlande - Utrecht, Niederlande - Veluwe, Schweiz - Radweg Rhein, Schweiz (Alle Regionen), Niederlande - Gelderland, Niederlande - Rotterdam, Niederlande - Nationalpark De Biesbosch

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
Mai 2020 (jeden Sa.) EUR 499,00 Go!
Jun 2020 (jeden Sa.) EUR 499,00 Go!
Jul 2020 (jeden Sa.) EUR 499,00 Go!
Aug 2020 (jeden Sa.) EUR 499,00 Go!
Sep 2020 (jeden Sa.) EUR 499,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.