Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

AKTIVREISE MIT KOMFORT
Neuseeland - Tour A: Christchurch - Dunedin (8 Tage)

Buchungsnummer7020747-1520935
Reisedauer8 Tage
Preis abEUR 1.650,00
Termin, z.B.17.03.2019
Etappenlänge30 - 50 km

Reisebild Tourenverlauf

Radfahren ist eine grossartige Alternative zum Wandern um Natur hautnah zu erleben. Aber auf Neuseeland’s Strassen Radfahren? Lieber nicht, zu gefährlich. Jetzt gibt es aber seit einiger Zeit hervorragende Möglichkeiten die landschaftlichen Schönheiten Neuseelands per Rad zu entdecken, auf sicheren speziell angelegten Radwegen ’Landschaft zu erFahren’. Geniessen Sie es in der netten Gesellschaft einer kleinen Gruppe in traumhafter Landschaft aktiv zu sein. Ein gewisser Grad an gesunder Fitness und auch etwas Radfahr-Erfahrung ist erforderlich, denn es sind nicht immer Asphalt-, sondern auch mal Schotterpisten auf denen wir radeln - wir beraten Sie gerne persönlich.
Die abendliche wohlige körperliche Müdigkeit wird kombiniert mit dem Genuss neuseeländischer Gastfreundschaft oder entspannt in der Gruppe bei einem guten Glas Wein oder Bier, mit Vorfreude dem nächsten Tag entgegensehend.

Einige Höhepunkte der Reise
Radfahren abseits der Straßen auf den schönsten Fahrradrouten der Südinsel Neuseelands, inklusive Gepäcktransport

Alps 2 Ocean Trail
4 Tage radeln wir auf den schönsten Teilstrecken des längsten durchgehenden Radweg Neuseelands. Der Alp2Ocean Trail führt, wie der Name verspricht, von den schneebedeckten Bergen der Mount Cook Region durch abwechslungsreiche Landschaften bis zum Pazifischen Ozean. Türkisfarbene Seen und Kanäle, wilde Berglandschaften, tolle Badestellen, beeindruckende Kalksandsteinformationen und vieles mehr.

Otago Central Rail Trail & Roxburgh Gorge Trail
Auf einer 4-Tages Radwanderung entlang des Otago Central Rail Trails, des ersten Radwanderweges Neuseelands, folgen wir der gleichnamigen ehemaligen Bahnlinie. Der geschichtsträchtige Trail bietet landschaftlich reizvolle Einblicke ind das Herzstück Zentral Otago’s- mit unendlicher Weite und tollen Blicken, trocknenen Felslandschaften, Hochlandschaffarmen und spektakulären Flusstälern. Den türkis-blau leuchtenden Clutha Flusses immer an unserer Seite lassen wir uns vereinnahmen von der atemberaubenden Schluchtenlandschaft Roxburghs.

West Coast Trail
Wir geniessen 3 Tagestouren an der beeindruckenden Westküste mit überwältigenden Panorama Aussichten und der Möglichkeit auch einmal einen oder zwei Tage ohne Fahrrad zu entspannen. Wir durchqueren verzauberte Wälder, radeln entlang wunderschöner Seen und folgen gewundenen Flüssen. Dabei erforschen wir die faszinierende Geschichte der Pionierzeit und der Goldrausche in dieser Region und genießen die authetische Gastfreundlichkeit der Westküste.

Tagestour im Weingebiet
Mit dem Rad über die berühmte originale Bungyjump Brücke und in die Weinregion bei Queenstown mit Weinprobe in herrlicher Berglandschaft.

Mehr als nur Radfahren: Andere Aktivitäten

Wildlife Tour auf der Otago Halbinsel
Geführte Tour der einzigen Festland-Brutkolonie von Albatrossen, Wanderung zu Robbenkolonien und Beobachtung von Gelbaugen-Pinguinen.

Regenwälder und Gletscher
Auf kurzen Wanderwegen erleben wir die Regenwälder der Westküste am Fox- und Franz-Josef-Gletscher, den längsten Gletschern der gemäßigten Zonen.

Optionale Kajaktour bzw. optionale Helitour zu den Gletschern
An der Westküste haben Sie die Option vor dem Hintergrund schneebedeckter Berge Kajak zu fahren in der einsamen Okarito Lagune. Alternativ gibt es hier die Möglichkeit per Hubschrauber die Gletscherwelt zu erleben (optional und wetterabhängig).

Individuelle mehrtägige Verlängerungsmöglichkeit (optional):

Verlängerungsprogramm Akaroa (2-3 Tage)
Von Christchurch geht es per Bus für 2-3 Tage auf die vorgelagerte Banks Halbinsel. Im kleinen Ort Akaroa direkt am natürlichen Hafenbecken kann man französischen Flair in den Cafes und Gallerien geniessen. Eine Bootstour zur Delfinbeobachtung ist eine tolle Option hier, und es gibt auch verschiedene kürzere und längere schöne Wandermöglichkeiten, inkl. dem mehrtägigen Banks Peninsula Track.

Reiseverlauf:

1. Ankunft Christchurch
2. Fahrt Christchurch - Lake Pukaki am Mt Cook
3.-6. Radtour Alps2Ocean (A2O) Trail Mt Cook Region
7. Altstadt Oamaru und Dunedin, Wildlife Tour Otago Halbinsel
8. Dunedin

Individuelle Anreise
Gerne sind wir Ihnen bei der Organisation Ihrer individuellen An- und Abreise, zusätzlichem Transport, Unterkunft und Aktivitäten innerhalb Neuseelands behilflich.

1. Tag: Willkommen in Christchurch
Herzlich willkommen in Christchurch, wo Sie Ihre erste Nacht in Neuseeland verbringen werden. Je nach Flugverbindung bleibt Ihnen Zeit zum Bummel durch Christchurch, einer Stadt, in der überall der Wiederaufbau sichtbar ist. Besonders ein Ausflug in den Botanischen Garten ist genau das Richtige für den ersten Tag. Am späten Nachmittag lernen wir unsere Gruppenmitglieder kennen und besprechen die kommende aufregende Reise. Den Abend beschließen wir gemeinsam im Restaurant.

2. Tag: Lake Pukaki - Mount Cook
Wir nehmen Abschied von Christchurch und machen uns auf den Weg. Durch die Canterbury Plains, das McKenzie Highcountry, vorbei am malerischen Lake Tekapo erreichen wir den Lake Pukaki. Bei klarer Sicht eröffnen sich fantastische Ausblicke auf den höchsten Berg Neuseelands, den Mount Cook (3.753 m), der majestätisch über dem See thront. Uns erwarten überragende Ausblicke über den See und die Südlichen Alpen. Wir übernachten auf der Braemar Station, direkt am Seeufer des Lake Pukaki gelegen. Hier gibt es unter anderem eine Vielzahl einheimischer Pflanzen, wie zum Beispiel Kowhai, Flax und Tussock, sowie einige exotische Arten, wie Lärchen und Pinien, zu bewundern.
Fahrtzeit* im Bus 4:30 Std / 260 Km

3. Tag: Alps2Ocean Trail
Tekapo nach Twizel
Eine kurze Fahrt führt uns zurück nach Tekapo. Heute geht es los auf den Alps2Ocean Cycle Trail, den längsten durchgehenden Radweg Neuseelands, der die Südlichen Alpen mit dem Pazifischen Ozean verbindet. Der Radweg führt uns auf einer ruhigen Landstraße entlang des Tekapo-Pukaki Kanals zum Ostufer des Pukaki Sees. Wir radeln durch ein unberührtes Paradies mit atemberaubenden Blicken, unendlicher Weite und abwechslungsreichen Landschaften, mit vielen geografischen, geologischen und historischen Highlights.
Nach circa 23km wird der Radweg zu einem unbefestigten Geländeweg, der weiterhin dem Seeufer folgt. Vor der Hintergrundkulisse des Mt Cook überqueren wir den Pukaki Damm. Hier besteht die Option das Fahrrad zu verladen und mit dem Begleitbus weiterzufahren, oder weitere 11km durch die Pukaki Ebene, einer weiträumigen Tussock-Graslandschaft, zu radeln. Unser Tagesziel ist Twizel. Ein wunderbarer Ausklang für den Tag ist es am nahe gelegenen Ruataniwha See zum Schwimmen zu gehen.
Tekapo - Lake Pukaki: Länge: 39 Dauer*: 4-5 Stunden
Schwierigkeitsgrad: leicht
Lake Pukaki - Twizel: Länge: 22 km Dauer*: 1,5 Stunde
Schwierigkeitsgrad: leicht

4. Tag: Alps2Ocean Trail
Twizel nach Lake Ohau
Von Twizel unternehmen wir zunächst einen kleinen Ausflug zu den imposanten Clay Cliffs.
Am späten Vormittag radeln wir dann los - es geht schnurgerade entlang des Pukaki Kanals zum Ohau See. Ab hier führt der Radweg nach Überquerung des Ohau Wehrs direkt hinab bis zum Seeufer, an dem wir 9km entlang radeln. Wir treffen wieder auf befetigte Strasse, die uns an der örtlichen Siedlung vorbei ins 10km entfernte Tagesziel, der Lake Ohau Lodge, führt.
Auch heute gibt es wieder die Option Baden zu gehen - eventuell aber auch nur für Mutige, denn das Wasser des Lake Ohau ist ganz schön kühl.
Länge: 38 km Dauer*: 3-4 Stunden
Schwierigkeitsgrad: leicht

5. Tag: Alps2Ocean Trail
Lake Ohau nach Omarama oder Otematata
Von der Lake Ohau Lodge führt der Radweg über die niederen Hänge des Ruataniwha Conservation Parks, mit atemberaubenden Blicken über die Ebene bis hin zur Benmore Bergkette. Nach etwas über 6km leicht zu bewältigenden Weges erreichen wir Freehold Creek.
Von hier aus verengt sich der Weg und steigt stetig bergan zum höchsten Punkt des Trails, 900m über dem Meeresspiegel. Für diesen anspruchsvollen Streckenabschnitt planen wir einige Pausen ein und benötigen so etwas länger.
Eine hügelige Abfahrt führt nach der Überquerung des höchsten Punktes hinab zur Quailburn Road. Wir machen einen Abstecher zu einem historischen Schafscherstall. Ab hier geht es erst einmal bergab. Omarama ist der Ort in dem wir heute übernachten werden, aber wer Lust auf mehr hat, kann sich für einen weiteren Streckenabschnitt entscheiden. Der Weg nach Otematata führt zunächst hinauf auf den Chain Hill, doch dann geht es hinunter und entlang dem Benmore See - eine weitere tolle Gelegenheit für eine Badepause. Über einen letzten Sattel mit schönem Ausblick über Lake Aviemore geht es dann weiter bis nach Otematata. Von hier geht es mit dem Bus zurück nach Omarama. Hier lockt auch heute ein entspannter Ausklang - gegenüber unserer Unterkunft liegen die sehr attraktiven Hot Tubs.
Ohau - Omarama: Länge: 40 km Dauer*: 4-5 Stunden
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
Omarama - Otematata: Länge: 24km Dauer*: 2 Stunden
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

6. Tag: Alps2Ocean Trail
Otematata über Kurow nach Duntroon
Vorbei an mehreren Zeltplätzen am See geht es zunächst ebenerdig dahin, doch dann geht es hinauf zum Benmore Staudamm und es wird kurz etwas steiler. Danach rollt es sich wieder leicht, denn es geht auf geteerter Strasse am See entlang hinab bis zum nächsten Damm (Aviemore). Wir folgen der Strasse weiter über den Damm. Die nächsten 8 Kilometer bis Kurow sind zur Zeit noch auf dem Highway zu fahren. Wer möchte kann für dieses Stück auch gern sein Rad verladen und im Bus mitfahren.
Am Waitaki See entlang geht es zum gleichnamigen Damm. Unschwer erkennbar ist diese heutige Teilstrecke den Wasserkraftwerken und Dämmen, die diese Region prägen, gewidmet. Die Orte, die wir dabei kennenlernen, sind zum grossen Teil ’project towns’, verdanken also ihre Entstehung dieser Art der Energiegewinnung, die sehr wichtig für Neuseeland ist.
Ab Kurow geht es zurück auf den Radweg, unser letztes Teilstück auf dem Alps2Ocean Trail. Hier fahren wir durch Weinfelder und Feuchtgebiete und kreuzen mehrere Flüsse bevor wir in Duntroon ankommen. Hier geben wir unsere Räder. Mit dem Bus geht es dann weiter nach Oamaru, wo wir die heutige Nacht verbringen.
Fahrtzeit* im Bus 1:00 Std / 70 Km
Otematata - Kurow: Länge: 43 km Dauer*: 4 Stunden
Schwierigkeitsgrad: leicht
Kurow - Duntroon: Länge: 28 km Dauer*: 2 Stunden
Schwierigkeitsgrad: leicht

7. Tag: Oamaru und Dunedin
Wildlife Tour Otago Halbinsel
Wir nehmen uns zunächst Zeit um zwei hübsche neuseeländische Städtchen zu erkunden - Oamaru mit seiner schönen Altstadt und Dunedin, die schottischste aller neuseeländischen Städte. Viele der Gebäude wie z.B. die Universität oder der Bahnhof erinnern an den europäischen Ursprung der Stadt. Dann geht es hinaus auf die vorgelagerte Otago Halbinsel, wo uns am Nachmittag eine Reihe außergewöhnlicher und faszinierender Tierbegegnungen erwartet.
Wir besuchen bei einer geführten Wildlife Tour die einzige Festland-Brutkolonie von Albatrossen, wandern zu einer Robbenkolonie und warten auf die Gelbaugen-Pinguine, die am späten Nachmittag von der Nahrungssuche zu ihren Schlafplätzen am Ufer zurückkehren. Wir verbringen die Nacht auf der Halbinsel in dem kleinen Ort Portobello.
Fahrtzeit* im Bus 2:00 Std / 140 Km

8. Tag: Dunedin
Wir fahren zurück nach Dunedin, der schottischsten aller neuseeländischen Städte, und es ist Zeit einige Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Viele der Gebäude wie z.B. die Universität oder der Bahnhof erinnern an den europäischen Ursprung der Stadt. Dann verabschieden wir uns von den Teilnehmern dieses Reiseabschnittes in Dunedin.
Fahrtzeit* im Bus 30 Min / 20 Km

Hinweise:
* Bei diesen Angaben handelt es sich um reine Fahrtzeiten ohne Fotostopps etc, d.h. man sollte extra Zeit für Lunch, Fotostopps, Spaziergänge und Besichtigungen einrechnen.
Auf unseren Touren verpflegen wir uns überwiegend selbst. Dabei sind die Teilnehmer aktiv an der Zubereitung der Mahlzeiten, sowie dem Aufräumen der Küche / Abwasch beteiligt. Mehr dazu finden Sie in den Details der Tour unter der Rubrik Verpflegung.
Wir bitten um Verständnis, daß dieser Programmablauf zwar der geplante Verlauf ist, aber nicht garantiert werden kann. Schwierige Witterungsbedingungen oder andere unvorhersehbare Ereignisse können eine Programmänderung erforderlich oder wünschenswert machen. Selbstverständlich bemühen wir uns, sämtliche Programmpunkte anzubieten.

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel AKTIVREISE MIT KOMFORT
Neuseeland - Tour A: Christchurch - Dunedin (8 Tage)
Veranstalter Side Tracks
Reiseart geführt
Buchungsnummer 7020747-1520935
Beginn 17.03.2019
Ende 24.03.2019
Reisedauer 8 Tage
Preis ab EUR 1.650,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 30 - 50 km
Teilnehmerzahl 7 / 10
Kindertauglich nein
Leistungen
  • 7 Übernachtungen Motel / Hotel / Gästehaus der guten bis gehobenen Mittelklasse, Doppel- oder Zweitbettzimmer*
  • 7x Frühstück, 4x Lunchpaket (alle Radfahrtage), 1x Abendessen
  • Transport im Minibus mit Fahrrad/Gepäckanhänger (als Begleitfahrzeug während der Alp2Ocean Radtour)
  • 4 Radfahrtage auf Radwegen lt. Beschreibung
  • Gepäcktransport während der Radtouren
  • Hochwertige Touren Räder bzw. Mountain Bike**
  • Fahrradtasche für Tagesgepäck
  • Geführte halbtägige Wildlife Tour auf der Otago Halbinsel (Albatrosse, Pinguine, Seelöwen, Robben)
  • ’Department of Conservation’ Gebühren für alle Aktivitäten
  • Deutschsprachige naturkundliche Reiseleitung und Übersetzung aller örtlichen Touren
Zusatzkosten / -leistungen
  • An- und Abreise nach Neuseeland
  • Flughafen-Transfers
  • sonstige Verpflegung (mehr Infos in Details unter Verpflegung)
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Reiseversicherungen
  • Zusatzleistungen wie Einzelzimmer oder Zusatznächte auf Anfrage
  • Fakultative Aktivitäten
Preisnachlässe
Region Neuseeland - Pazifischer Ozean, Neuseeland - Queenstown, Neuseeland (Alle Regionen), Neuseeland - Christchurch, Neuseeland - Süd-Insel

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
17.02.2019 24.02.2019 EUR 1.650,00 Go!
17.03.2019 24.03.2019 EUR 1.650,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.