Kontakt: 02227/924341 Tourenrad Rennrad Mountainbike E-Bike

Radreisen

Veranstalter Region Reisebeginn Preis zur Profi-Suche

Home >> Reisebeschreibung 

Radeln im gelobten Land
10-Tage-Radreise ab EUR 3.595,-

Buchungsnummer804257-1402045
Reisedauer10 Tage
Preis abEUR 3.595,00
Termin, z.B.08.03.2018
Etappenlänge30 - 50 km

Reisebild Tourenverlauf

So klein Israel ist, so abwechslungsreich sind seine Landschaften. Die Reise führt uns in das grüne Galiläa zu renommierten Weingütern und idyllischen Nationalparks. Radelnd erkunden wir auf Jesus Spuren biblische Stätten zwischen Nazareth und Kapernaum. In Tel Aviv regiert die Lebenslust direkt am Meer. Diese Stadt schläft nie!

∑ Bootsfahrt auf dem See Genezareth
∑ In den Ruinen von Beit Guvrin
∑ Drei Übernachtungen im Kibbutz

1. Tag: Anreise nach Tel Aviv
Willkommen in der quirligen Hauptstadt am Mittelmeer! Zahlreiche Galerien, Bars, Restaurants und die sagenhafte Strandpromenade laden zu einer ersten Erkundung ein. (A)

2. Tag: Mit dem Fahrrad durch Tel Aviv
Rauf auf die Räder und los geht es! Vorbei an historischen Wahrzeichen und Baudenkmälern, führt unsere Route durch die wichtigsten und interessantesten Teile der Stadt. Wir fahren zum Hafen, passieren den Yarkon Fluss und bestaunen die über 4.000 weißen Gebäude im Bauhausstil der "weißen Stadt". Die orientalische Schwesterstadt Jaffa steht im scharfen Kontrast zur Bauhaus-Architektur. Wir bummeln durch das Künstlerviertel und lassen uns hier das Mittagessen schmecken. Entlang der Küste radeln wir zurück ins Hotel. (F, M, A) 20 Rad-km, d. ca. 2 Std.

3. Tag: Von Tel Aviv nach Caesarea
Am frühen Morgen geht es ins Karmelgebirge - ganz bequem mit dem Bus. Hier fand nach jüdischen, christlichen und muslimischen Glauben der dramatische Kampf zwischen Elia und dem Propheten Baal statt. Vom Gipfel haben wir einen atemberaubenden Blick auf die Bucht von Haifa. Wir radeln durch romantische Landschaften mit Zypressen und fühlen uns wie in Italien: Tatsächlich ist die Region auch als "Toskana Israels" bekannt. In Caesarea stärken wir uns mit einem Picknick vor der Kulisse des Amphitheaters. Die moderne Seite der antiken Stadt lernen wir im Ralli Kunstmuseum kennen. (F, P, A) 30 Rad-km, d. ca. 2,5 Std.

4. Tag: Von Caesarea zum See Genezareth
Wir brechen auf nach Nazareth und erkunden die Altstadt - am besten geht das zu Fuß. Wir besichtigen die Verkündungskirche und bummeln über den Markt. Mit dem Rad geht es zum Berg Tabor: Von hier haben wir einen herrlichen Überblick über Galiläa. Wir befinden uns in der bedeutendsten Weinregion Israels - eine Verkostung darf natürlich nicht fehlen! Im Dorf Kfar Kama besuchen wir das Museum und erfahren Details über die Tscherkessen, eine ethnische Gruppe, die in der osmanischen Zeit nach Israel kam. Wenn wir eine Mittagsrast einlegen und picknicken, erwarten und wunderbare Aussichten. (F, P, A) 34 Rad-km, d. ca. 3,5 Std.

5. Tag: Mystisches Safed und Nationalpark Hulatal
Auf unserem Weg nach Safed passieren wir kleine Dörfer und malerische Weinberge. Bei einem kleinen Rundgang lernen wir das Städtchen kennen. Was hat es mit dem Volk der Kabbala auf sich? Wir erfahren es! Unsere Radtour beginnen wir an den Ruinen der uralten Synagoge. Entlang der libanesischen Grenze geht es auf und ab. Unser Blick schweift immer wieder über gepflegte Weinberge und grüne Wälder. Auch hier darf eine Weinprobe nicht fehlen! Im Hula-Tal durchqueren wir den berühmten Park - er wird zweimal im Jahr von einer Milliarde Vögel durchkreuzt. (F, A) 30 Rad-km, d. ca. 3 Std.

6. Tag: Die Golanhöhen
Der Tag steht im Zeichen der überwältigenden Landschaft des Golan mit seinen zerklüfteten Tälern und Wasserfällen. Radelnd erreichen wir die Höhle des Pan, ein heiliger Ort der Griechen. Wir besichtigen die arabische Burgruine Nimrod aus der Zeit der Kreuzfahrer und genießen die herrliche Aussicht. Geruhsam lassen wir den Tag ausklingen. (F, A) 40 Rad-km, d. ca. 4 Std.

7. Tag: Vom See Genezareth nach Jerusalem
Mit unseren Rädern geht es rund um den See Genezareth. Von Tiberias fahren wir in Richtung Norden und gelangen zu den Ruinen von Kapernaum und Tabgha. Die Dörfer waren zur Zeit Jesus` wichtige Wirkungsorte. Die beiden Dorfkirchen schauen wir uns genauer an. Mit Blick auf den See genießen wir unser Picknick am Strand. Wie gestaltet sich das Leben in einem Kibbutz? Wir kommen mit Einheimischen ins Gespräch und erfahren es. Zum Abschluss wechseln wir die Perspektive: Mit dem Boot setzen wir nach Tiberias über. Weiter geht es nach Jerusalem, in die heilige Stadt. (F, P, A) 34 Rad-km, d. ca. 3,5 Std.

8. Tag: Jerusalem mit dem Rad und zu Fuß
Ein besonderer Tagesauftakt: Dank der vielen kleinen Wege, Abkürzungen und Durchgänge, die unser Reiseleiter gut kennt, durchqueren wir die gesamte Stadt mit dem Rad. Es geht durch das historische Zentrum zur Calatrava-Brücke und Knesset und durch das russische und jüdische Viertel. Die deutsche Kolonie wurde als landwirtschaftliche Siedlung gegründet. Auf dem bunten Markt bleibt genügend Zeit zum Bummeln und Feilschen. Nachmittags erkunden wir die Stadt zu Fuß: Wir sehen die Grabeskirche, die Klagemauer und spazieren zur Aksa-Moschee. (F, A) 15 Rad-km, d. ca. 1 Std.

9. Tag: Radtour in Judäa
Die hügelige Landschaft rund um Jerusalem bietet sich wunderbar zum Radfahren an. Auf unserer Route treffen wir Dutzende von Mitradlern! Es geht bergab in Richtung Beit Shemesh. Unterwegs machen wir Halt im Adolam-Park und werfen einen Blick in die berühmten Höhlen. Hier versteckten sich Simon Bar Kochbar und seine Anhänger während des Jüdischen Krieges gegen die Römer. Weiter geht es ins Elah Tal, ein biblischer Ort, an dem David gegen Goliath kämpfte. Nachdem wir uns die Ruinen von Beit Guvrin angeschaut haben, stärken wir uns bei einem Picknick im Nationalpark. Mit dem Bus geht es zurück nach Jerusalem. (F, P, A) 39 Rad-km, d. ca. 4 Std.

10. Tag: Lebe wohl!
Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck geht es zurück in die Heimat. Bis bald in Israel! (F)

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

(F=Frühstück, M=Mittagessen, P=Picknick, A=Abendessen)

Termine und Preise 2018 in EUR

Termine / LH / E
08.03.2018 - 17.03.2018 / 4.195 / 3.595
19.04.2018 - 28.04.2018 / 4.295 / 3.595
25.10.2018 - 03.11.2018 / 4.195 / 3.595

Pro Person im Doppelzimmer mit Lufthansa (LH) ab Frankfurt oder eigene Anreise (E).

Sie haben folgende Reisedaten gewählt:

Reiseziel Radeln im gelobten Land
10-Tage-Radreise ab EUR 3.595,-
Veranstalter Gebeco
Reiseart geführt
Buchungsnummer 804257-1402045
Beginn 08.03.2018
Ende 17.03.2018
Reisedauer 10 Tage
Preis ab EUR 3.595,00
Unterkunftsart Hotel
Etappenlänge 30 - 50 km
Teilnehmerzahl 8 / 12
Kindertauglich nein
Leistungen
  • Zug zum Flug (bei Eigenanreise nicht inklusive)
  • Flüge mit Lufthansa in der Economy-Class bis/ab Tel Aviv
  • Inklusive Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren (bei Eigenanreise nicht inklusive)
  • Rundreise/Ausflüge im landestypischen Fahrzeug mit Klimaanlage
  • Transfers am An- und Abreisetag (bei Eigenanreise nicht inklusive)
  • Speziell qualifizierte Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Höhepunkte Ihrer Reise:
  • Ralli Kunstmuseum in Caesarea
  • Weinprobe im Dorf Kfar Tavor
  • Russisches und Jüdisches Viertel in Jerusalem
  • E-Bike-Mietfahrrad inkl. Gepäcktasche mit 8-Gang Rücktritt oder Freilauf
  • Begleitfahrzeug mit technischer Betreuung
  • Gepäcktransport während der Radtouren
  • Alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
  • 9 Hotelübernachtungen (Bad oder Dusche/WC)
  • 9x Frühstück, 1x Mittagessen, 4x Picknick, 9x Abendessen
  • Mittagessen in einem Beduinenrestaurant
  • Abschiedsessen im Armenischen Viertel in Jerusalem
  • Auslandsreisekrankenversicherung
  • Ausgewählte Reiseliteratur
Zusatzkosten / -leistungen
  • Aufpreis Einzelzimmer EUR 590
  • Aufpreis Zug zum Flug 1. Klasse EUR 74
Preisnachlässe
Region Israel - See Genezareth, Israel - Tel Aviv, Israel (Alle Regionen), Israel - Nazareth, Israel - Mittelmeer, Israel - Jordan, Israel - Jerusalem

Weitere Termine dieser Reise

Beginn Ende Preis ab Details
08.03.2018 17.03.2018 EUR 3.595,00 Go!
19.04.2018 28.04.2018 EUR 3.595,00 Go!
25.10.2018 03.11.2018 EUR 3.595,00 Go!

 

Es gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseveranstalters. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.